Erneut Person unter Zug

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche musste die Feuerwehr Karben zu einem Bahnunfall am Freitag, 03.07.2015 gegen 22:15 Uhr ausrücken. Erneut ging es zum Bahnhof Groß-Karben. Auf dem Gleis in Richtung Frankfurt geriet ein Mann aus Karben vor einen Zug. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die näheren Umstände sind derzeit noch unbekannt. Erst am Sonntag, 28.06.2015 musste die Feuerwehr Karben zu einem Bahnunfall am Bahnhof Groß-Karben ausrücken.