Neues Führungsfahrzeug für Stadtbrandinspektor

Am Montag, 01.08.2016 übergab Bürgermeister Guido Rahn (CDU) symbolisch dem Stadtbrandinspektor Christian Becker im Feuerwehrhaus Karben Mitte die Fahrzeugschlüssel für seinen neuen Kommandowagen (KdoW) - ein Audi Q5. Das alte Führungsfahrzeug für den Stadtbrandinspektor ist nun 17 Jahre alt, hat einige Kilometer auf dem Buckel und schon viele Einsätze mitgemacht. Ein Neufahrzeug deshalb, da ein gebrauchtes sonst ständig in der Werkstatt stehen und somit nicht seinen Zweck erfüllen würde. Die Sicherheit seiner Bürger ist Rahn wichtig, deshalb investiere die Stadt viel Geld in den Brandschutz. Rund 100.000 € stellt die Stadt Karben dieses Jahr der Feuerwehr für neue, sichere Brandschutzkleidungen, Chemikalienschutzanzüge und Schläuche zur Verfügung. Nächstes Jahr sollen zwei neue Löschfahrzeuge angeschafft werden, eins für Burg-Gräfenrode und eins für Rendel. Ob dies klappt steht noch nicht fest, aber Rahn bleibe am Ball. 

Dieses Jahr war es ein Führungsfahrzeug. Becker selbst ist sichtlich zufrieden und bedankt sich bei Rahn für die Unterstützung seitens der Stadt. Becker betonte die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Stadt. Ohne eine gute Feuerwehr wäre die Stadt aufgeflogen, die Sicherheit der Bürger nicht mehr gewährleistet – umgekehrt jedoch genauso. In Karben ist die Feuerwehr jedoch sehr gut aufgestellt. „Wir machen immer das, was machbar ist“, so Rahn.